Herzlich willkommen

Wir freuen uns, Sie auf der Website der NWN begrüßen zu dürfen. Wir sind stets bemüht, unseren Service für Sie noch besser zu gestalten.
Ist Ihnen etwas aufgefallen? Am Fahrplan, an den Haltestellen, in den Bussen? Oder wollten Sie schon immer etwas loswerden?
Dann lassen Sie es uns wissen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Aktuelles

9-Euro-Ticket

Für 9 Euro fahren Sie einen Monat lang im Juni, Juli oder August im Nahverkehr durch ganz Deutschland. Der Verkauf startet am 23. Mai 2022.

 

Häufige Fragen zum 9-Euro-Ticket

Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten rund um das 9-Euro-Ticket im Überblick. Diese werden kontinuierlich aktualisiert und ergänzt. Es kann noch zu Änderungen kommen.

Ab wann gibt es das 9-Euro-Ticket für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)?

Alle Kund:innen können das Ticket ab 23. Mai 2022 in unseren Bussen, über die DB-Kanäle wie bahn.de und DB Navigator (App) sowie deutschlandweit an den Fahrkartenautomaten der Bahn und in den DB Reisezentren in Bahnhöfen erwerben. Zusätzlich kann das 9-Euro-Ticket in der TON-Geschäftsstelle (Am Wörnzgraben 3, 92637 Weiden) erworben werden.

Wie lange ist das Ticket gültig?

  • Das 9-Euro-Ticket gilt im Zeitraum vom 1. Juni 2022 bis zum 31. August 2022.
  • Es gilt jeweils in dem Kalendermonat für den es gekauft wurde. Vom ersten (0:00) bis zum letzten (24:00 Uhr) Tag des Monats.

Wo gilt das 9-Euro-Ticket?

Das 9-Euro-Ticket kann bundesweit auf allen Strecken und in allen Verkehrsmitteln des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für beliebig viele Fahrten genutzt werden.

Das Ticket ist nicht in den Zügen des Fernverkehrs (z.B. IC, EC, ICE) und in Fernbussen gültig.

Müssen Jahres- oder Monatsabo-Inhaber:innen ebenfalls ein 9-Euro-Ticket erwerben, um es bundesweit nutzen zu können?

Nein. Eine gültige Jahres-bzw. Monatsabo-Karte wird wie ein 9-Euro-Ticket bundesweit anerkannt.

Müssen Was müssen Jahres- oder Monatsabo-Inhaber:innen unternehmen, um die Monatsbeiträge zu reduzieren oder erstattet zu bekommen?

Die monatlichen Bankeinzüge werden automatisch reduziert. Jahres- oder Monatsabo-Inhaber:innen, die ihre Halbjahres- oder Jahreskarten bereits vorab bezahlt haben, werden von ihrem Anbieter (Verkehrsverbund oder -unternehmen) benachrichtigt und über dene Weg der Verrechnung bzw. Erstattung informiert. Sie müssen nichts weiter unternehmen.

Gilt das Ticket auch für Abruf-Angebote wie Anruf-Sammeltaxen, Baxi und Rufbusse?

Das 9-Euro-Ticket wird im BAXI anerkannt.

Können Hunde kostenfrei mitgenommen werden?

Für Hunde kann grundsätzlich kein 9-Euro-Ticket erworben werden.

Hunde können aber, wie sonst üblich, gemäß der regulären Tarifbestimmungen, je nach Verbund ggf. mit einem separaten Ticket, mitgenommen werden. Dies gilt auch für Blinden- und Assistenzhunde, hier gelten, die bestehenden Regelungen weiter.

Können Fahrräder kostenfrei mitgenommen werden?

Die Fahrradmitnahme ist nicht generell im 9-Euro-Ticket inkludiert. Grundsätzlich gelten die kostenpflichtigen Mitnahmeregelungen der teilnehmenden Verkehrsverbünde.

Erhält man auf das 9-Euro-Ticket einen BahnCard-Rabatt?

Nein, ein BahnCard-Rabatt ist nicht auf das 9-Euro-Ticket übertragbar, da es einer Monatskarte im Nahverkehr entspricht.

Bleiben Zeitkarten gültig?

Ja, bei den Zeitkarten (6er-Karten, 10er-Karten) wird die Gültigkeit um drei Monate verlängert.

 

Sehr geehrte Fahrgäste,

ab 20.03.2022 entfällt die 3G-Regel in den Bussen. Das Tragen einer FFP2-Maske ist weiterhin Pflicht.

 

Tickets mobil kaufen
HandyTicket Deutschland - Wir sind dabei

Ab 1. September 2019 ist es im Tarifverbund Oberpfalz Nord (TON) möglich, über das Smartphone Tickets zu kaufen.

Mit nur einer Registrierung ist man in einer Vielzahl von Städten und Regionen mobil unterwegs. HandyTicket Deutschland bündelt die Tarife der unterschiedlichen Verkehrsregionen Deutschlands in einer App. Weitere Informationen unter: www.handyticket.de.

Jetzt App downloaden, Ticket kaufen und fahren.

 

HandyTicket Deutschland